Am 17.5.2024 findet die Premiere der deutschsprachigen Bühnenfassung von Jens Heuwinkel von "Herz der Finsternis" nach der Erzählung von Joseph Conrad mit Stefan Kreißig und Leander Kist (Live-DJ) als Co-Produktion zwischen dem Euro Theater Bonn und der Brotfabrik Berlin geplant. Diese findet in der Brotfabrik in Berlin statt. Termine in Bonn sind in Plaunung.

 

Am 19. März 2024 hat die deutschsprachige Erstaufführung von "Alle Beweise der Welt" von Lucie Verót an der Württembergischen Landesbühne Esslingen Premiere. Das Stück ist als Klassenzimmerstück konzipiert und wird in der ganzen Region gespielt.

 

Am Theater der Altmark in Stendal bin ich kurzfristig als Regisseur für einen erkrankten Kollegen für die Produktion "Selfie" von Christine Quintana eingesprungen. Premiere war am 9.12.2023.

 

"Die Weiße Rose - die letzten Tage der Sophie Scholl" nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Bühnenbearbeitung von Jens Heuwinkel mit Vanessa Stoll und Thomas Krutmann hatte am 6.10.2021 am Jungen Theater Bonn Premiere - elf Monate nach der Generalprobe. Der Bonner Generalanzeiger schreibt von einem "konzentrierten Dialog, der unter die Haut geht" und "einem schmerzhaft feinfühlige(n) Psychogram zweier Figuren, die das Schicksal grausam verband."

 

Am 28.9.2023 hatte "Wutschweiger" von Jan Sobrie und Raven Ruëll, ein Kinder- und Jugendstück über Kinderarmut und Freundschaft am Schlosstheater Celle Premiere. Die Produktion hatte bereits ihre letzte Vorstellung in der Spielzeit 2023/24, wird aber in die nächste Spielzeit übernommen.

 

Weiterhin im Repertoire ist die Szenische Lesung "Sophie Scholl - die letzten Tage" mit Nadine Aßmann und Jesse Garon, eine Produktion des Kollektivs Barnay, mit Gastspielen in Berlin und deutschlandweit.

 

Alle aktuellen Inzenierungen - "Wutschweiger" am Schlosstheater Celle, "Selfie" am Theater der Altmark Stendal, "Alle Beweise der Welt" an der Württembergischen Landesbühne Esslingen, "Herz der Finsternis" an der Brotfabrik Berlin und am Euro Theater Bonn, "Die Weiße Rose - Die letzten Tage der Sophie Scholl" am Jungen Theater Bonn" und "Sophie Scholl - die letzten Tage" vom Kollektiv Barnay Berlin-Wilmersdorf - werden auch in der Spielzeit 2024/25 zu sehen sein.

 

Weitere Projekte sind in Vorbereitung.

 

 

Aktuelle Vorstellungen:

 

6.5.2024 Die Weiße Rose - die letzten Tage der Sophie Scholl nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Junges Theater Bonn, 10.00
 
7.5.2024 Die Weiße Rose - die letzten Tage der Sophie Scholl nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Junges Theater Bonn, 10.00
 
7.5.2024 Die Weiße Rose - die letzten Tage der Sophie Scholl nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Junges Theater Bonn, 19.30
 
17.5.2024 Herz der Finsternis nach der Erzählung von Joseph Conrad, in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Brotfabrik Berlin-
Weißensee, 20 Uhr, Premiere
 
18.5.2024 Herz der Finsternis nach der Erzählung von Joseph Conrad, in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Brotfabrik Berlin-

Weißensee, 20 Uhr

 

23.5.2024 Sophie Scholl - Die letzten Tage nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Mutter Fourage Berlin, Gastspiel des Kollektivs Barnay

 

28.5.2024 Die Weiße Rose - die letzten Tage der Sophie Scholl nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Gastspiel des Jungen Theaters Bonn, Stadeum, Stade, 10.00

 

9.6.2024 Sophie Scholl - Die letzten Tage nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Theater im Palais, Gastspiel des Kollektivs Barnay, 16.00

 

12.6.2024 Alle Beweise der Welt (deutschsprachige Erstaufführung) von Lucie Vérot, Gastspiel der Württembergische Landesbühne Esslingen, Georg-Wagner-Schule Künzelsau, 8.50
 
12.6.2024 Alle Beweise der Welt (deutschsprachige Erstaufführung) von Lucie Vérot, Gastspiel der Württembergische Landesbühne Esslingen, Georg-Wagner-Schule Künzelsau, 10.50
 
13.6.2024 Alle Beweise der Welt (deutschsprachige Erstaufführung) von Lucie Vérot, Gastspiel der Württembergische Landesbühne Esslingen, Georg-Wagner-Schule Künzelsau, 8.50
 
13.6.2024 Alle Beweise der Welt (deutschsprachige Erstaufführung) von Lucie Vérot, Gastspiel der Württembergische Landesbühne Esslingen, Georg-Wagner-Schule Künzelsau, 10.50
 
26.6.2024 Alle Beweise der Welt (deutschsprachige Erstaufführung) von Lucie Vérot, Gastspiel der Württembergische Landesbühne Esslingen, Helene-Lange-Gymnasium, Markgröningen, 9.30
 
26.6.2024 Alle Beweise der Welt (deutschsprachige Erstaufführung) von Lucie Vérot, Gastspiel der Württembergische Landesbühne Esslingen, Helene-Lange-Gymnasium, Markgröningen, 13.10
 
5.7.2024 Alle Beweise der Welt (deutschsprachige Erstaufführung) von Lucie Vérot, Gastspiel der Württembergische Landesbühne Esslingen, Gymnasium Plochingen, 8.45
 
5.7.2024 Alle Beweise der Welt (deutschsprachige Erstaufführung) von Lucie Vérot, Gastspiel der Württembergische Landesbühne Esslingen, Gymnasium Plochingen 11.25
 
20.10.2024 Sophie Scholl - Die letzten Tage nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Gastspiel des Kollektivs Barnay, Culturhaus Centre Bagatelle Berlin, 11.00
 
25.10.2024 Sophie Scholl - Die letzten Tage nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Haus der Jugend Berlin-Steglitz, Gastspiel des Kollektivs Barnay
 
26.10.2024 Sophie Scholl - Die letzten Tage nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Haus der Jugend Berlin-Steglitz, Gastspiel des Kollektivs Barnay
 
9.5.2025 Sophie Scholl - Die letzten Tage nach dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer in einer Theaterfassung von Jens Heuwinkel, Theater Brandenburg, Gastspiel des Kollektivs Barnay, 19.30
Druckversion | Sitemap
© Jens Heuwinkel